Durch einen Widerruf mehr Geld aus einer Lebensversicherung bekommen. Wie ist das möglich?

Gehörst Du auch zu den Menschen in Deutschland die mit der Entwicklung ihrer Lebensversicherung nicht zufrieden sind?
Dann bist Du in guter Gesellschaft, denn kaum eine Lebensversicherung erfüllt die Erwartungen der Kunden und erreicht schon gar nicht die Versprechen der Vermittler.

Durch einen Widerruf kannst Du aber nun Deine Verluste zu Gewinnen machen. Wie geht das?

In den Jahren1991 bis einschließlich 2007 haben sehr viele Versicherungsgesellschaften ihre Kunden nicht oder nicht richtig über ihr Widerrufsrecht aufgeklärt. Das wurde vom Europäischen Gerichtshof und vom Bundesgerichtshof bereits vor Jahren bestätigt. Die Gerichte haben auch festgelegt, was Du als Kunde von der Versicherung bekommen musst, wenn auch Du nicht korrekt belehrt wurdest. Der Vertrag muss rückabgewickelt werden und Du musst Deine kompletten Beiträge zurück bekommen. Abziehen darf die Versicherung einen kleinen Teil für den geleisteten Versicherungsschutz (z.B. Todesfallsumme). Und Du musst eine Verzinsung bekommen, die sich an den Erträgen der Versicherung orientiert, also eine Art Gewinnbeteiligung. Das kann bei Versicherungen wie der Allianz oder der Heidelberger Leben eine sehr gute Verzinsung sein.

FAZIT: Heute haben fast alle Kunden die im entsprechenden Zeitraum Ihre LV abgeschlossen haben Verluste, also weniger Rückkaufswert als eingezahlte Beiträge.

Durch einen Widerruf wird der Vertrag rückabgewickelt und man bekommt die Beiträge zurück, plus Verzinsung!

Durchschnittlich bekommen unsere Kunden 11.000 € mehr zurück als die Versicherung ihnen heute auszahlen würde.

Die Allianz schätzt, dass fast 108.000.000 Verträge in Deutschland betroffen sind. Mach den kostenlosen Vertragscheck auf unserer Seite, um zu erfahren ob auch Du mehr Geld bekommen kannst.

Posted in Widerruf.