Lebensversicherungen und Rentenversicherung widerrufen in Erlangen

Ihre Expertin für die Rückabwicklung von Lebensversicherungen in Erlangen ist Katrin Hofmann

Ich helfe Ihnen dabei, mehr als nur den Rückkaufswert von Ihrer Lebensversicherung zu bekommen.

Durchschnittlich sind 11.000 EUR mehr für Sie drin.

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu mir auf oder machen Sie den kostenlosen Vertragscheck!
Experte für Rückabwicklungen von Lebensversicherungen in Hamburg

Wie Sie mehr als nur den Rückkaufswert erhalten können!

Durch Urteile des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) 2013 und des Bundesgerichtshofs (BGH) 2015 wurde die Möglichkeit geschaffen, dass Kunden ihre Policen auch heute noch widerrufen können, wenn die Widerrufsbelehrungen in den Verträgen falsch waren. Experten schätzen, dass ca. 80 % aller Verträge betroffen sind.

Ihr Vorteil bei einem Widerruf ist, dass Sie die kompletten Beiträge, bis auf einen kleinen Anteil für den geleisteten Versicherungsschutz, von der Versicherung zurückbekommen. Zusätzlich steht Ihnen auch noch eine Verzinsung zu, die sich am Ertrag der Versicherungsgesellschaft orientiert. Sie bekommen so praktisch noch eine Gewinnbeteiligung. Insgesamt bekommen Sie durch einen Widerruf deutlich mehr als den Rückkaufswert von der Versicherung zurück, durchschnittlich sind es bei unseren Kunden ca. 11.000 € Mehrwert!

 

Unsere Highlights:

So geht´s:

1.
Machen Sie hier den kostenlosen Vertragscheck!
Sie bekommen sofort ein Ergebnis, ob es grundsätzlich bei Ihrem Vertrag möglich ist den Widerruf zu erklären.

2.
Im zweiten Schritt wird Ihr Vertrag konkret und kostenlos von Fachanwälten geprüft und Ihre Nutzungsentschädigung berechnet.

3.
Sie entscheiden erst, wenn das Ergebnis vorliegt wie Sie weiter vorgehen wollen.

Garantie:
Es entstehen keinerlei Kosten oder Verpflichtungen!

 

 

So geht´s weiter...

Individueller Vertragscheck

Prüfung Ihres Vertrags inkl. Berechnung Ihres Mehrwerts.

Beauftragung der Anwälte

Mit und auch ohne Rechtsschutzversicherung möglich.

Auszahlung Ihres Mehrwertes

Sofort nach Anerkennung des Widerrufs erfolgt die Überweisung an Sie.

Die am häufigsten gestellten Fragen - FAQ:


Welche Verträge können widerrufen werden?
Alle privaten Lebens- und Rentenversicherungsverträge, die zwischen dem 01.01.1991 und 31.12.2007 abgeschlossen wurden, sind von den Urteilen des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) und des Bundesgerichtshofs (BGH) betroffen. Es spielt keine Rolle, ob es sich um eine klassische kapitalbildende Versicherung handelt oder um eine fondsgebundene Police.

Entscheidend ist, ob die Widerrufsbelehrungen in den Dokumenten zum Vertrag richtig oder falsch waren. Das muss individuell geprüft werden.

Auch Rürup Renten können gewinnbringend widerrufen und rückabgewickelt werden, in Ausnahmefällen sogar auch Verträge, die nach dem 01.01.2008 abgeschlossen wurden.

Von Riester Renten und betrieblichen Altersvorsorgen (BAV) nehmen wir Abstand, da sich durch die Rückzahlung von evtl. erhaltenen Förderungen, Steuervorteilen oder Sozialversicherungsbeitragsvorteilen ein Widerruf negativ für Sie auswirken könnte.

Wie lange dauert es, bis Sie Ihr Geld bekommen?
Der Zeitraum bis zur Auszahlung ist sehr unterschiedlich. Zeigt sich die Versicherung einsichtig, kann es in Einzelfällen sein, dass Sie schon nach 14 Tagen Ihr Geld auf dem Konto haben. In der Regel ist es so, dass in ca. 15 % der Fälle nach 3 Monaten das Geld da ist. Geht es außergerichtlich nicht voran, kann sich der Vorgang deutlich länger hinziehen. Brauchen Sie schnell Ihr Geld, sprechen Sie mit Ihrem Experten wie er die Chancen für eine schnelle Auszahlung einschätzt. Nutzen Sie den Widerruf mit Sofortauszahlung, wenn es in Ihrem Fall möglich ist.

Welche Kosten kommen auf Sie zu?
Wir stehen für transparente Kommunikation, auch beim Thema Kosten, und legen besonderen Wert darauf eine Win-Win-Situation zu schaffen. Nur wenn Sie einen Mehrwert haben, also mehr Geld im Portemonnaie haben als vor einem Widerruf, bekommen auch alle anderen ein Honorar auf Erfolgsbasis.

Der Vertragscheck, die konkrete Prüfung der Dokumente und die finanzmathematische Berechnung Ihrer Nachzahlung (Nutzungsentschädigung) sind immer kostenfrei für Sie.

Erst wenn die Einschätzung und Berechnung vorliegt entscheiden Sie, ob Sie die Anwälte mit der Rückabwicklung beauftragen. Wenn Sie keine Rechtsschutzversicherung haben können Sie gegen eine kleine Gebühr einen Prozeßkostenfinanzierer beauftragen.

Erst nach einer erfolgreichen Rückabwicklung und Auszahlung Ihres Mehrwertes bekommt auch der Rückabwickler ein Erfolgshonorar.

Wann sollten Sie einen Vertrag nicht widerrufen?
Auch wenn die Renditen von Lebensversicherungen alles andere als gut sind, gibt es im Einzelfall Gründe die gegen einen Widerruf und eine Rückabwicklung sprechen.

Der wichtigste Grund warum Sie Ihren Vertrag behalten sollten ist, wenn Sie auf den integrierten Versicherungsschutz angewiesen sind. In den meisten Fällen ein kleiner Todesfallschutz integriert. Diesen Schutz zu verlieren ist oft kein Problem, da er nicht bewusst abgeschlossen wurde.

Ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung oder ein erhöhter Todesfallschutz mit in den Vertrag integriert sollten Sie folgendes genau prüfen:

Brauche ich den Versicherungsschutz wirklich? Wenn Ja, kann ich den Versicherungsschutz separat abschließen?

Auch ein hoher Garantiezins in sehr alten Verträgen kann ein Grund sein, warum Sie einen Vertrag nicht rückabwickeln sollten. Alle finanziellen Gründe sollten Sie aber erst entscheiden, wenn die Berechnung der möglichen Nutzungsentschädigung vorliegt.

Welche Vorteile hat ein Widerruf speziell von Rürup Renten noch?
Der Widerruf und die Rückabwicklung von Rürup Renten hat neben der Nachzahlung (Nutzungsentschädigung) noch einen weiteren Vorteil, der für Kunden von Rürup Renten oft viel wichtiger ist. Sie kommen vorzeitig an ihr eingezahltes Kapital.

Grundsätzlich können Rürup Renten nicht gekündigt werden. Kunden kommen vor ihrem Regelrentenalter in keinem Fall vorzeitig an das eingezahlte Geld. Ein zusätzlicher Nachteil von Rürup Renten ist die Zwangsverrentung. Sie können auch im Rentenalter nicht über ihr Geld verfügen, sondern können sich nur eine monatliche Rente auszahlen lassen. Das stört verständlicherweise sehr viele Rürup Kunden, vor allem auch, weil viele Kunden beim Abschluss der Police nicht ordentlich über diese Nachteile aufgeklärt wurden. Man kann daher auch Rürup Renten, die nach dem 01.01.2008 abgeschlossen wurden, widerrufen. Eine Nutzungsentschädigung bekommt man dann zwar nicht, aber Sie können sofort über Ihr Geld verfügen.

Ihre Frage/Nachricht:

  • Wir nehmen den Datenschutz ernst. Bitte bestätigen Sie hier kurz, dass Sie mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden sind.