CMI Clerical Medical Lebensversicherung verkaufen

CMI Clerical Medical Lebensversicherung verkaufen statt kündigen

Nutzen Sie Ihre Möglichkeiten, um mehr als nur den Rückkaufswert zu bekommen.

CMI Clerical Medical Lebensversicherung verkaufen statt kündigen

 

 ➡ Mehr als den Rückkaufswert erhalten

 ➡ Jetzt Angebot anfordern

 ➡ Kostenloser Vertragscheck

Bei Clerical Medical Lebensversicherungen handelt es sich um fondsgebundene Lebensversicherungen. Klassische Käufer von Lebensversicherungen kaufen aber nur kapitalbildende Lebensversicherungen. Dennoch gibt es Möglichkeiten, um mehr als nur den Rückkaufswert von der CMI Clerical Medical Lebensversicherung zu bekommen. Diese Möglichkeiten funktionieren sogar bei bereits gekündigten Verträgen.

Laufende CMI Clerical Medical Lebensversicherung verkaufen

Der Unterschied zu einem klassischen Verkauf einer kapitalbildenden Lebensversicherung ist, dass der Versicherungsschutz nicht erhalten bleiben kann. Sie sollten also nicht auf die im Vertrag vereinbarte Todesfallsumme angewiesen sein.
Die meisten Kunden der CMI Clerical Medical Lebensversicherung wollen Ihren Vertrag verkaufen weil Sie mit der Rendite und Entwicklung unzufrieden sind oder das Geld für andere Dinge benötigen. Der Versicherungsschutz ist oft zweitrangig.
Die einfache Kündigung des Lebensversicherungsvertrages bei der CMI ist aber oft mit großen Verlusten verbunden. Der Verkauf kann diese Verluste ausgleichen bzw. kann die Lebensversicherung sogar zu einem guten Geschäft machen.
Der Käufer Ihrer CMI Clerical Medical Lebensversicherung wird Ihren Vertrag kündigen und Ihnen zu 100% Ihren Rückkaufswert auszahlen. Gleichzeitig zahlt er Ihnen zusätzlich zum Rückkaufswert einen sehr hohen Kaufpreis. Den Kaufpreis bekommen Sie innerhalb von 21 Tagen nach Annahme des Angebots auf Ihr Konto überwiesen.
Die sehr hohen Kaufpreise sind möglich, weil der Käufer anschließend versucht auf rechtlichem Wege über einen Widerruf zusätzlich Geld von der CMI Clerical Medical Lebensversicherung zu bekommen. Gelingt dies, bekommen Sie nochmal zusätzlich eine Erfolgsbeteiligung.
Natürlich kann der Käufer nicht jeden Vertrag kaufen. Fordern Sie deshalb hier ein Kaufpreisangebot an. Wir prüfen dann ob Sie Ihre Lebensversicherung verkaufen können und nennen Ihnen den möglichen Kaufpreis.

Gekündigte CMI Clerical Medical Lebensversicherung verkaufen

Ein Alleinstellungsmerkmal für Menschen, die Ihre CMI Clerical Medical Lebensversicherung verkaufen wollen ist, dass auch bereits gekündigte oder regulär abgelaufene Verträge verkauft werden können. Sie können damit sprichwörtlich das Altpapier in Ihrem Versicherungsordner für sehr viel Geld verkaufen.
Auch hier nutzt der Käufer die rechtlichen Möglichkeiten eines Widerrufs, um nachträglich Geld von der CMI Lebensversicherung zu bekommen. Da der Vertrag bereits gekündigt ist, haben Sie als Kunde Ihren Rückkaufswert schon erhalten. Ob Sie Gewinn oder Verlust gemacht haben ist für den Kaufpreis unerheblich. Nur 21 Tage nach Annahme des Kaufvertrages haben Sie Ihren Kaufpreis unwiderruflich auf dem Konto. Ist der Käufer später erfolgreich, bekommen Sie eine weitere Erfolgsbeteiligung.
Auch hier ist klar, dass nicht jeder gekündigte Vertrag verkauft werden kann. Fordern Sie hier ein Kaufpreisangebot an und wir prüfen ob Sie Ihre gekündigte Lebensversicherung verkaufen können und wie hoch der Kaufpreis sein wird.

Angebot zum Kauf anfordern!

Anhand von ein paar wenigen Fragen können wir feststellen, ob Sie Ihren Lebensversicherungsvertrag verkaufen können.

Grundsätzliche Bedingungen für den Verkauf einer CMI Clerical Medical Lebensversicherung

➡ Die Verträge müssen zwischen dem 01.01.1995 und dem 31.12.2007 abgeschlossen worden sein
➡ Die Verträge dürfen nicht mehrfach abgetreten wurden sein, z.B. an eine Bank zur Sicherheit für eine Immobilienfinanzierung (Einmal abgetreten und wieder freigegeben ist aber kein Problem)
➡ Es darf keine Riester-Rürup oder betriebliche Altersvorsorge sein

Alles Weitere prüfen wir kostenlos für Sie und nennen Ihnen schnellstmöglich Ihren Kaufpreis.

Warum kann man Clerical Medical Lebensversicherungen verkaufen, obwohl sie fondsgebunden sind?

Normalerweise kaufen professionelle und seriöse Aufkäufer von Lebensversicherungen keine fondsgebundenen Verträge wie die der Clerical Medical.
Bei Verträgen, die zwischen 1995 und 2007 abgeschlossen wurden, gibt es eine Ausnahme. Hier gibt es einen Anbieter der CMI Verträge kauft und später durch einen Widerruf versucht den Vertrag rückabzuwickeln. Daher liegt der Kaufpreis statt der üblichen 2-4%, mit 5-10% zusätzlich zum Rückkaufswert, auch deutlich höher. Auch bereits gekündigte oder regulär abgelaufene Verträge können noch verkauft werden.
Lassen Sie hier Ihren Kaufpreis berechnen!

Wieviel können Sie als Kaufpreis bekommen? Onlinerechner!

Der Kaufpreis für normale Lebensversicherungen liegt bei 2-4% zusätzlich zum Rückkaufswert. Bei Clerical Medical Lebensversicherungen liegt der Kaufpreis deutlich höher. Kunden können hier 5-10% zusätzlich zum Rückkaufswert bekommen. Der höhere Kaufpreis ist möglich, weil der Käufer, im Anschluss an den Verkauf, versucht den LV-Vertrag zu widerrufen und damit einen Gewinn zu erzielen.
Lassen Sie hier Ihren Kaufpreis berechnen!

Schützt der Verkauf einer Clerical Medical Lebensversicherung vor dem Brexit?

Ja! Der Brexit kann für Clerical Medical Kunden schwere Nachteile bedeuten, vor allem, wenn Banken und Versicherungen wieder in Schwierigkeiten geraten, was bei der jetzigen Geldpolitik sehr wahrscheinlich erscheint. Durch einen Verkauf sichern Sie sich jetzt Ihren Gewinn und gehen den Risiken des Brexits und einer neuen Finanzkrise aus dem Weg.
Lassen Sie hier Ihren Kaufpreis berechnen!

Versicherungsgesellschaften bei denen Kunden die Lebensversicherung verkaufen und zusätzlich den Widerrufsjoker nutzen können:

Wissenswertes zur CMI:

Clerical Medical Erfahrungsberichte

Zusammen mit unseren Partneranwälten liegen uns hunderte Erfahrungsberichte über Clerical Medical Lebensversicherungen vor. Kunden und Versicherte der CMI sind oft verunsichert über die Zukunft der Gesellschaft. Häufige Eigentümerwechsel, eine ausgelagerte Verwaltung bei der Heidelberger Leben und nun der Brexit lassen das Vertrauen in die Versicherungsgesellschaft sinken. Hinzu kommt, dass die Renditen der Lebensversicherungen weit hinter den Erwartungen der Kunden und Versprechungen der Berater liegen. Eine Kündigung ist für viele Kunden der letzte Ausweg, nach dem Motto: „Lieber ein Ende mit Schrecken als Schrecken ohne Ende.“ Durch den Ankauf der Policen bzw. den Widerruf und die Rückabwicklung können viele Nachteile einer Kündigung verhindert werden. So wird eine CMI Clerical Medical LV evtl. doch noch zu einem positiven Geschäft für die Kunden.

Clerical Medical kündigen

Wie oben schon beschrieben ist die Kündigung oft der letzte Ausweg für CMI Kunden. Aber für Kunden die ihren Vertrag zwischen dem 01.01.1995 und dem 31.12.2007 abgeschlossen haben gibt es Hoffnung. Sie können Ihren Vertrag widerrufen und rückabwickeln oder verkaufen. So verhindern sie hohe Verluste bei der Kündigung z.B. einer Clerical Medical Wealthmaster Police.

Clerical Medical Mehrerlös

Der Mehrerlös ist der Betrag, den man zusätzlich zum Rückkaufswert von der Clerical Medical bekommen kann, wenn man den Vertrag nicht nur kündigt, sondern auch widerruft. Auch bei einem Verkauf wird die Versicherungspolice anschließend widerrufen. Der Vorteil des Verkaufs ist, dass Sie sofort Geld bekommen und nicht erst nach einem langen Rechtsstreit und der Käufer das Risiko trägt, doch vor Gericht zu verlieren. Der Kaufpreis ist in dem Fall Ihr Mehrerlös. Dieser ist etwas geringer als wenn Sie den Vertrag selbst widerrufen, aber dafür ist er sicher.

Clerical Medical Widerruf

Ein Wiederruf Ihrer Clerical Medical Lebensversicherung ist möglich, weil im Zeitraum von 1995 -2007 die Widerrufsbelehrungen in den Abschlussdokumenten bei Lebensversicherungen falsch waren. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) und der Bundesgerichtshof (BGH) haben sehr verbraucherfreundliche Urteile gesprochen die besagen, dass wenn die Belehrung falsch war, die Widerrufsfrist nie begonnen hat und damit ewig ist. Deshalb können Kunden der Clerical Medical auch heute noch ihre Lebensversicherungen widerrufen.

Clerical Medical Kontakt

Hier geht´s zu allen Kontaktdaten, Anschriften und Telefonnummern für CMI Kunden.

Über die Clerical Medical

Die bewegte Geschichte der CMI zeigt sich schon daran, dass Wikipedia keinen aktuellen Stand zum Unternehmen hat und schreibt: „Das Unternehmen Clerical Medical existiert in seiner ursprünglichen Form nicht mehr. Bereits am 31. Dezember 2015 ging das Unternehmen in der Scottish Widows Limited auf. Clerical Medical ist seither eine Handelsmarke.“ (stand 21.06.2018)

Clerical Medical auf Wikipedia

Clerical Medical Rückabwicklung

Die Rückabwicklung eines Lebensversicherungsvertrages ist die Folge eines Widerrufs. Es wird so getan als ob der Vertrag nie zustande gekommen wäre. Der Kunde bekommt seine gezahlten Beiträge zurück und zusätzlich noch eine sogenannte Nutzungsentschädigung. Das ist die Entschädigung für den Kunden dass die Clerical Medical Lebensversicherung jahrelang mit dem Geld arbeiten konnte. Für Fondsverluste, Steuern und die Risikokosten muss der Kunde selbst aufkommen. Trotzdem lohnt sich eine Rückabwicklung in den allermeisten Fällen. Lassen Sie Ihren Vertrag immer prüfen.

Raus aus Ihrem Clerical Medical Vertrag dank BGH Urteil

Die BGH-Urteile zum Thema Lebensversicherung widerrufen haben ganz neue Möglichkeiten geschaffen aus den Clerical Medical Verträgen auszusteigen. Jetzt ist es möglich durch einen Verkauf der Lebensversicherung mehr als nur den Rückkaufswert zu bekommen. Normalerweise kaufen Aufkäufer von Lebensversicherungen keine fondsgebundenen Verträge. Dadurch, dass der Käufer nun auf eigenes Risiko den Vertrag widerrufen kann, ist es möglich dem Kunden einen sehr hohen Kaufpreis zu zahlen.